Samstag, 29. Oktober 2016

Hühnerpastete

Hallo ihr lieben,

heute habe ich eine leckere Hühnerpastete für euch. Leider habe ich kein Bild für euch. Die Hühnerpastete war das erste was ich hier kochen durfte. Ich habe den Vorteil, dass ich bereits kochen kann, was nicht alle können. Hier nun das Rezept:

Hühnerpastete

für 1 große, niedrige Auflaufform

Zutaten:

1 Huhn, ca. 750g, gekocht
100g Butter oder Margarine
100 g Mehl
500g Gemüsebrühe, warm
Salz und Pfeffer
4 Eier
500g Pilze aus dem Glas

Zubereitung:

Das gekochte Huhn in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf zu schmelzen bringen und das Mehl hinzufügen. Beides zu einem kümpchenfreien Klumpen verrühren und dann langsam mit der Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse ein paar Minuten abkühlen lassen, dann die Eier unterrühren. Das Hühnerfleisch und die Pilze, abgeseiht hinzufügen und unterrühren. In eine gefettete Auflaufform füllen und bei 170°C goldbraun backen.

Guten Appetit!

Liebe Grüße

Eure Christiane

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen